Hunger kennt keinen Lockdown

16. April 2021

Unter dem Motto „Hunger kennt keinen Lockdown“ stand eine Fastenaktion an unserer Schule, die von der 5S Klasse organisiert wurde. Die Schülerinnen und Schüler spendeten dringend benötigte Lebensmittel wie Nudeln, Kakao, Konserven oder Zucker für den Sozialmarkt „Barbaraladen“. „Wir sind für diese Aktion sehr dankbar“, freute sich Monika Geiger, Leiterin des Sozialmarktes, bei der Übergabe der Lebensmittel vor Ostern. Seit Beginn der Pandemie habe sich die Anzahl der Kundinnen und Kunden stark erhöht, so ihre Auskunft. Wir danken allen Schülerinnen und Schülern für die gespendeten Lebensmittel, mit denen sie in schwierigen Zeiten ein Zeichen der Hoffnung und der Solidarität gesetzt haben.

Prof. Maria Juen

Hunger kennt keinen Lockdown

Personen am Foto: 

vorne von links nach rechts: Monika Geiger (Leiterin Sozialmarkt), Julius Brunner (5S)

hinten von links nach rechts: Amra Mahalbasic (5S), Mara Obermair (5S), Roman Haller (5S)